Die schönsten Seiten der Schweiz (DE)

Geistliche und weltliche Handschriften

  • Edited by Marina Bernasconi Reusser, Christoph Flüeler, Brigitte Roux
  • Binding Hardcover
  • Size 23 x 28 cm
  • Pages 392
  • Illustrations 130
  • Language German
  • Year 2020
  • ISBN 9788836644049
  • Price € 45,00  € 42,75
Add to cart Add to cart Add to cart
Abstract

Zum ersten Mal in der Schweiz präsentieren zwei Ausstellungen eine breite Auswahl an illuminierten Handschriften aus über fünfzehn Schweizer Bibliotheken. In einem einzigartigen Ausblick auf ein aussergewöhnliches Kulturerbe zeigt einerseits die Stiftsbibliothek St. Gallen die sakrale Welt der liturgischen und frommen Werke, andererseits die Fondation Martin Bodmer in Cologny die profane Welt anhand von literarischen, philosophischen und wissenschaftlichen Werken, beide aufs Prächtigste verziert.
Die zwei Ausstellungen bringen ihren Besuchern das immense intellektuelle und künstlerische Erbe des Mittelalters nahe und erhellen im vorliegenden Katalog dieses reichhaltige Material durch neugewonnene Einsichten über die mittelalterliche Kultur der Schweiz und allgemeiner gesehen auch Europas.

St. Gallen, Stiftsbibliothek, März - November 2020
Cologny, Fondation Martin Bodmer, Frühling 2022


Inhaltsverzeichnis

Profan – Sakral
Ruedi Imbach

Transformationen von Text und Bild
Jeffrey F. Hamburger

Die Schweizer Handschriftenbibliotheken: einige Hinweise zu fünf grossen Sammlungen
Christoph Flüeler

Schätze aus kleinen Sammlungen
Marina Bernasconi Reusser

Klosterlandschaft
Ernst Tremp

Handschriften und die Kunst des Schreibens: ein Laboratorium der französischen Literatur
Yasmina Foehr-Janssens

Die französischsprachige Literatur des 14. und 15. Jahrhunderts in den Handschriften der Schweizer Bibliotheken
Jacqueline Cerquiglini-Toulet

Illuminierte Handschriften französischer Herkunft in den Bibliotheken der Schweiz
François Avril

Über die Grenzen hinaus: die Migration illuminierter Handschriften aus der Schweiz
Marina Bernasconi, Brigitte Roux

GEISTLICHE HANDSCHRIFTEN
Kunst für Gott: das Goldene Zeitalter St. Gallens vom 9. bis 11. Jahrhundert
In der Klosterschreibstube
Handschriften für die Privatandacht
Die letzten kirchlichen Auftraggeber

WELTLICHE HANDSCHRIFTEN
Klassische Autoren
Das Fortleben der Antike
Die diagrammatische Imagination
Erheitern und Unterweisen: die volkssprachliche Literatur
In Dantes Welt
Von Himmel und Erde
Hinweise für die Buchmaler
Familienähnlichkeiten: über Kopien und Nachahmungen
Rechtshandschriften
Geschichte und Geschichtsschreibung

ANHANG
Literaturverzeichnis
Verzeichnis der ausgestellten und erwähnten Handschriften